Fritjof Capra – Das Tao der Physik

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von rcm-de.amazon.de zu laden.

Inhalt laden

 

Die Konvergenz von westlicher Wissenschaft und östlicher Philosophie – Capras „Tao der Physik“ wurde ein Welterfolg, grade deshalb, weil er aus der reinen Wissenschaft kommend eine Verbindung zu dem herstellte, was genau nicht Wissenschaft ist – nämlich all das, was sich nicht beweisen lässt noch reproduzierbar ist.

Er selbst schreibt, dass Tao „mehr an intuitiver Weisheit interessiert“ ist, „ als an rationalem Wissen. In Erkenntnis der Grenzen und der Relativität des rationalen Denkens ist der Taoismus im Grunde ein Weg der Befreiung von dieser Welt…“ Und das sagt ein Physiker, ein Wissenschaftler!

Doch genau diese Aussage begründet seinen Welterfolg. In seinem Buch beleuchtet der den Einfluss des Unbekannten, der Wahrnehmung und Intuition, auf die Wissenschaft. Nicht nur, dass Intuition mehr als genug der ausschlaggebende Moment für neue wissenschaftliche Erkenntnisse war, belegt Capra auch den Einfluss von Wahrnehmungen und Intuition in das Wissenschaftliche. Damit rückt er deutlich vom noch dominierenden, eben stark in der Wandlung befindlichen, Weltbild ab, dass nur das existiere, was wir nachweisen können. Somit stellt er die Wissenschaft als Hilfsinstrument der Menschheit dar, sich mithilfe dieser die Welt nur erschließen zu können, doch bei weitem nicht zu erklären.

Dieses Buch ist sicher auch für all diejenigen interessant, die an den „Hokuspokus“ nicht glauben und sich streng an das Wissenschaftliche gebunden fühlen. Denn hier verschiebt jemand die Grenzen aus den eigenen Reihen.

Natürlich ist es auch für alle „Hokuspokus“-Gläubigen zu empfehlen, die in die Parallelen, ja Übereinstimmungen zwischen mystischer Erfahrung und wissenschaftlicher Denkweise eintauchen wollen.

Buch bestellen

    ————————————————————————————————————————————
   


Birgit Feliz Carrasco: 2012, Die große Zeitenwende
Chao-Hsiu Chen: Die Worte des Meisters; Konfuzianische Weisheiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

elf − 7 =

Menü