Sogyal Rinpoche: Das tibetische Buch vom Leben und vom Sterben

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von rcm-de.amazon.de zu laden.

Inhalt laden

 

Ein Schlüssel zum tieferen Verständnis von Leben und Tod – so lautet der Untertitel des Buches. Dieses Werk von Sogyal Rinpoche  ist seine zeitgemäße Auslegung der buddhistischen Lehren des berühmten „Tibetischen Totenbuchs“. In diesem sind die Gebete niedergeschrieben, die für uns Außenstehende nicht verständlich sind (jedenfalls sind sie es für mich nicht).

Insofern danke an Sogyal Rinpoche für seine Erklärungen und Deutungen. Denn um dieses Buch lesen zu wollen, muss mein kein Buddhist sein (was ich auch nicht bin). Doch die Betrachtung von Tod hat mir selbst die Angst vor diesem unausweichlichen Tag genommen und wenn ich so darüber nachdenke, war dieser Moment ein Schlüsselerlebnis in meinem Leben. Der natürliche Umgang mit dem Tod versetzt uns erst in die Lage, unser Leben bewusst und entspannt zu leben.

Wer sich nicht an die hinteren Kapitel trauen möchte, in denen es um die Phasen des Sterbens geht bis hin zum Moment des letzten Atemzuges (und die Phase danach), den empfehle ich auf alle Fälle die ersten Kapitel, in denen er sich allein mit dem Leben beschäftigt. Was hier an Einfachheit und Bescheidenheit vermittelt wird, hat mich begeistert. Wir sollten dabei gar nicht versuchen, das bescheidene Leben der buddhistischen Mönche gleich morgen auf uns übertragen zu wollen (das ist auch nicht die Botschaft des Buches). Doch die Lebensansichten führen uns zu Bescheidenheit in unserem Alltag, wir können die Demut vor dem Leben wieder erlernen und Dankbarkeit für all den Luxus, der uns umgibt.

Seine Ausführungen zur Meditation, zum Wandel in der Tiefe der Herzen oder zum ruhigen Verweilen oder zur Stille des Geistes hat Millionen auf der ganzen Welt in den Bann gezogen.

Buch bestellen

    ————————————————————————————————————————————
   


Richard David Precht: Wer bin ich und wenn ja, wie viele?
Chuck Spezzano: Der Tao-Index

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

3 × fünf =

Menü