Wann ist Schluss?

mal-soIch lese regelmäßig im Hospiz Märchen vor. Als ich vor kurzem eine Frau fragte, ob sie es möchte, kam ein verärgertes und lautes NEIN. Nachdem ich es dem Pflegepersonal erzählte, kam: Das kann sein. Ihr Mann hat sich vorhin mir ihr gestritten.

 

WAHNSINN! Wann machen wir endlich Schluss mit der Streiterei? Und wann beginnen wir, respektvoll und in Liebe mit einander um zu gehen?

Den 21. Dezember 2012 überlebt – doch die Party fängt erst an.
Systemperfidie – das Ende meiner ehrenamtlichen Arbeit im Hospiz

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Aber Rainer, Streit ist doch die Würze des Lebens. Es kann nicht alles Friede, Freude… sein. Allerdings muss jeder Streit auch sein Ende finden. Streit hat auch was gutes: Es zeigt die eigenen Befindlichkeiten und Grenzen, die ein anderer überschritten hat. Wann wenn nicht in einer solchen Situation spürt man sich selbst am besten? Und was ist noch schöner als die Versöhnung nach dem Streit? Wobei ich die echte Versöhnung und Vergebung meine.

    Streitereien, die nur einfach beendet werden, ohne dass ein gemeinsamer Konsens gefunden wurde sind gefährlicher als ein Spaziergang auf der Krone eines Vulkans.

    Ich grüße Dich und alle Leser dieses Blogs,
    Marco

    Antworten
  • lieber marco,
    müssen wir wirklich streiten? ich stimme dir zu, im streit sind grenzen überschritten…oder eben auch, grenzen erkannt – nämlich wir in uns unsere eigenen…insofern ist mein gegenüber dankbarer spiegel meiner selbst
    es bleibt dann die eigene wahl, wie wir mit dem spieglbild umgehen wollen…es geht im streit…es geht auch im reden mit einander
    wenn mir mein gegenüber meine grenzen (blockaden, ängste, fundamentierte bilder, manifestationen) gespiegelt hat, kann ich sie auch in liebe zu mir selbst dankend annehmen und den liebevollen umgang mit mir selbst in das gespräch transformieren…so können wir klären, ganz ohne streit…so können wir reden in achtung und wertschätzung uns selbst gegenüber und dem anderen:-))
    denn, worüber wollen wir streiten?? um das recht? wer hat recht? geht es im leben ums rechthaben:-)
    danke für deine zuschrift…ich wünsche dir ein schönes wochenende:-))
    liebe grüße
    rainer

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

20 − 17 =

Menü